Django wechselte in eine Familie mit einer Tochter und insgesamt gesehen führte er in seiner Familie und seine Besitzer mit ihm ein langes, zufriedenes Hundeleben, welches nur getrübt wurde durch die bei Kromfohrländerrüden bekannten Macho-Verhaltensweisen im Zusammenhang mit fremden Rüden. Aber diese liessen sich handhaben und so führte er das, was man ein ganz normales Kromfohrländerleben nennen darf.

 

 

 

 

 

 

 

Herzlich willkommen auf unserer homepage!

Wir freuen uns über Ihren Besuch und wünschen

viel Freude beim schmökern und stöbern:-)