Dies ist das Bild von Eumel von der Holderheide, genannt "Floh".

Und ja, dieser Hund sieht nicht nur krank aus, er ist auf dem Bild sterbenskrank und lebt nicht mehr lange. Er leidet unter einer Erkrankung des Immunsystemes, bei welcher beginnend von den äusseren Extremitäten (alle vier Pfoten, Nasenschwamm und angrenzende Bezirke, um die Augen, kahle Schwanzspitze) die Entzündungsherde nach innen wandern und den Hund innerlich regelrecht "zersetzen".

Dieser Hund wurde aufopferungsvoll bis zu seinem Tod gepflegt und er erhielt alle zur Verfügung stehenden Behandlungsformen - er war dennoch dem Tode geweiht, weil es gegen diese Erkrankung keine Heilung gibt.

Sein Bruder "Elcester" folgte ihm nur kurze Zeit später.

So überlebte von einem Wurf mit sechs Welpen das erste halbe Jahr nur der Rüde "Eyko von der Holderheide" , genannt Timmy.

Er folgte seinen Geschwistern zwei Jahre später, auch er starb nicht eines natürlichen Todes, aber als Einziger ohne Krankheitsanzeichen: er wurde von einem Auto überfahren.

Ein kompletter Wurf, von dem nach zwei Jahren keiner mehr unter den Lebenden weilte - und der Anlass zum Beginn unserer Recherchen, was daran noch normal sein kann.

Und hatten wir in vorherigen Würfen aufgetretene Erkrankungen mit Bedauern zur Kenntnis genommen, so konnten wir dem damaligen mainstream, daß in jeder Rasse Erkrankungen auftreten, so nicht mehr folgen und fingen an, kritisch zu recherchieren....

 

Seine Krankengeschichte, besser gesagt sein Siechtum, wurde von den Besitzern kontinuierlich aufgeschrieben, nachlesen kann man sie hier...

Ein todkranker Kromfohrländer - aber immer bereit, seinen Besitzer vorzugaukeln, daß es sooo schlimm nicht ist... Selbst heftigste Schmerzen lassen diese Hunde sich den Besitzern zuliebe nicht anmerken!
Ein todkranker Kromfohrländer - aber immer bereit, seinen Besitzer vorzugaukeln, daß es sooo schlimm nicht ist... Selbst heftigste Schmerzen lassen diese Hunde sich den Besitzern zuliebe nicht anmerken!

 

 

 

 

 

 

 

Herzlich willkommen auf unserer homepage!

Wir freuen uns über Ihren Besuch und wünschen

viel Freude beim schmökern und stöbern:-)