K-Wurf von der Holderheide,

geboren am 11. Dezember 1998

Mutter: Anauka von der Napoleonsnase

Vater:  Chico vom Bärenwald

4/2

Kandis, Kniffel, Knitz, Kümmel,

Karlotta, Klaerchen

Den K-Wurf kennzeichnet ein ganz besonderer Umstand und wird deshalb unvergesslich bleiben: Zum ersten Mal fand ein züchterischer Austausch mit Finnland unter Züchtern statt und so durfte sich eine finnische Züchterin aus unserem K-Wurf einen Rüden aussuchen und im Gegenzug erhielten wir dafür von dieser Züchterin eine Hündin unserer Wahl.

Auf "Kümmel" fiel die finnische Wahl und in Finnland erhielt er den Rufnamen "Samba", was hervorragend zum "sprunghaften" Wesen der Kromi´s passt:-) Er ergänzte die finnische Zucht perfekt, denn viele finnischen Kromfohrländer waren in der der Farbe sehr ausgebleicht und auch vom Körperbau mittlerweile eher schmalbrüstig und sehr hochbeinig. Kümmel brachte frischen Wind in Bezug auf die Farbe und auch sein maskuliner, kompakter Körperbau war diesbezügliche eine deutliche Bereicherung.

Die Hundemädels blieben (zumindest am Anfang) der Holderheidefamilie erhalten, fanden sie doch ihr neues Zuhause bei Holderheidehunde-Besitzern und Züchtern.

Wohin es die anderen Geschwister "verschlagen" hat, das steht in den einzelnen Rubriken zu den K-lingen - viel Spaß beim Lesen!

 

 

 

 

 

 

 

Herzlich willkommen auf unserer homepage!

Wir freuen uns über Ihren Besuch und wünschen

viel Freude beim schmökern und stöbern:-)