Zwetschge: 16. März 2013 - 28. Januar 2014

Viel zu früh musste sie über die Regenbogenbrücke gehen.

Nach ihrer Kastration wachte sie nicht mehr auf.

Wir sind froh, daß sie weder Leid noch Schmerz erfahren musste, sie hinterlässt jedoch eine schmerzhafte Lücke.

Wir werden diesen fröhlichen, aufgeschlossenen, temperamentvollen und lieben Hund nie vergessen.....

 

Ihr unerwarteter Tod nach einer Routineoperation wie die der Kastration, war für mich ein Anlaß, diesem Thema einen eigenen Artikel zu widmen. Zu lesen hier.

 

 

 

 

 

 

 

Herzlich willkommen auf unserer homepage!

Wir freuen uns über Ihren Besuch und wünschen

viel Freude beim schmökern und stöbern:-)